Fachkraft für Arbeitssicherheit | Das müssen Sie wissen.

Warum? – Die Fachkräfte für Arbeitssicherheit unterstützen gemeinsam mit dem Betriebsarzt bzw. der Betriebsärztin den Arbeitgeber bei allen Themen rund um die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten.
 
Wozu? – Binden Sie Fachkraft für Arbeitssicherheit und Betriebsarzt rechtzeitig in betriebliche Planungen ein. So werden arbeitsbedingte Unfall- und Gesundheitsgefahren von Anfang an betrachtet, Fehlinvestitionen vermieden und menschengerechte Arbeitsplätze geschaffen. Es ist nicht möglich, eine umfassende Gefährdungsbeurteilung nachträglich zu generieren! Die Gefährdungsbeurteilung ist ein steter Prozess, der Ihr Projekt begleitetet.
 
Wer? – Beraten dürfen Ingenieure, Techniker und Meister mit hinreichend Berufserfahrung und anerkannter sicherheitstechnischer Fachkunde. Der Erwerb der Fachkunde ist eine hoch spezialisierte und umfassende Fortbildung beim Unfallversicherungsträger bzw. beauftragten Institutionen.
 
Gerne stehen wir von WOVIRO Ihnen als externe Fachkraft für Arbeitssicherheit zur Seite und unterstützen Sie umfassend.

Weitere Informationen zum Thema Arbeitssysteme finden sie hier.