„Gefahrstoffe“ – Was ist beim Umgang zu beachten?

Gefahrstoffe sind Stoffe oder Gemische, die gefährliche physikalische Eigenschaften haben oder eine schädigende Wirkung auf Mensch und Umwelt haben können. Ebenso zählt man auch die Stoffe dazu, denen man einen Grenzwert zuweist.

Gefahrstoffe im Sinne der Gefahrstoffverordnung sind

– gefährliche Stoffe und Gemische nach § 3 Gefahrstoffverordnung,

– Stoffe, Gemische und Erzeugnisse, die explosionsfähig sind,

– Stoffe, Gemische und Erzeugnisse, aus denen bei der Herstellung oder Verwendung gefährliche Stoffe entstehen oder freigesetzt werden,

– Stoffe und Gemische, die die Kriterien für eine Einstufung nicht erfüllen, aber auf Grund ihrer physikalisch-chemischen, chemischen oder toxischen Eigenschaften und der Art und Weise, wie sie am Arbeitsplatz vorhanden sind oder verwendet werden, die Gesundheit und die Sicherheit der Beschäftigten gefährden können,

– alle Stoffe, denen ein Arbeitsplatzgrenzwert zugewiesen worden ist.

Quelle: Wikipedia

Die Themen Gefahrstoffe, Umweltschutz, Immissionsschutz und die damit zusammenhängenden Aufgaben im Bereich Arbeitssicherheit und MesstechnischerDienst sind sehr vielschichtig. Daher ist es zu empfehlen, den individuellen Bedarf im Rahmen eines Vor-Ort-Termins in Ihrem Unternehmen und im Anschluss an eine Begehung vor Ort zu klären.

Für Fragen stehen wir von WOVIRO natürlich auch hier gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie hierfür einfach unser Kontaktformular.