By

mrisse
Genehmigungs- und Anzeigeverfahren nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz: Die Errichtung und der Betrieb von gewerblichen und industriellen Anlagen, die nach dem Anhang 1 der 4. BImSchV eingeordnet werden können, bedürfen einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung nach BImSchG. Das zugehörige Genehmigungsverfahren ist in der 9. BImSchV dargestellt. Bei UVP-pflichtigen Vorhaben ist neben der Verordnung auch das Gesetz über die Umweltverträglichkeit...
Read More
Chemieanlage
Die PAAG-Studie ist ein methodisch gelenktes Verfahren, um Störungen im bestimmungsgemäßen Betrieb von verfahrenstechnischen Anlagen vorherzusehen. Durch moderierte Diskussion geeigneter Leitworte mit Fachexperten Ihres Unternehmens werden Gefahren erkannt und angemessene Schutzmaßnahmen definiert. Dabei stehen nicht ausschließlich die Betriebssicherheit und der Gesundheits- und Umweltschutz im Focus, sondern ganz ausdrücklich auch die Absicherung des Gesamtprozesses gegen mögliche...
Read More
Elektronische Nase
Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung sollte auf alle erdenklichen Gefährdungsfaktoren am Arbeitsplatz eingegangen werden. Oftmals sind diese Faktoren nicht hinreichend bekannt, oder die Intensität einer Belastung ändert sich im Laufe eines Arbeitstages signifikant. Mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Online-Messung sind Sie in der Lage, die Luftqualität an Ihren Arbeitsplätzen, das Luftschadstoffniveau, die Lärmbelastung, die Partikelanzahl...
Read More
Ingenieur-Leistung für Störfallbetriebe
Betriebe, die mit gefährlichen Mengen an Risikostoffen umgehen, fallen unter die Vorgaben der 12. Bundesimmissionsschutz-Verordnung – der Störfallverordnung. Die Verordnung teilt Firmen nach Ihrem Gefahrenpotenzial in Betriebsbereiche unterer und oberer Klasse ein. Daraus ergeben sich unterschiedliche Pflichten und ein dringender Handlungsbedarf für Unternehmer. In der 12. BImSchV unterschieden werden die Grundpflichten und die erweiterten Pflichten....
Read More
Reagenzgläser
Wann haben Sie zuletzt über das Risiko durch gefährliche Stoffe in Ihrem Betrieb nachgedacht? Der arbeitsmäßige Umgang mit chemischen Stoffen unterliegt in Deutschland den Vorgaben der Gefahrstoffverordnung, wenn die Gefahrstoff-Kriterien erfüllt sind. Und das geht schnell – Gefahrstoffe sind nicht nur komplexe Chemie, auch Reinigungsmittel, Kraftstoffe, Öle, Schmierstoffe und ganz aktuell Desinfektionsmittel unterliegen den Vorgaben...
Read More
Explosion
Schon gewusst? – Gibt es in Ihrem Betrieb erhöhte Brand- und Explosionsgefahren, stellen die Gefahrstoffverordnung und die Betriebssicherheitsverordnung besondere Anforderungen an das Betriebsmanagement. Technische und organisatorische Maßnahmen sind so zu steuern, dass Brandlasten gering und unbeabsichtigte Freisetzungen gefährlicher Stoffe nicht möglich sind. Auch an Arbeitsmittel, Löschmittel, die Brandbekämpfung und Fluchtwege werden besondere Anforderungen gestellt. Die...
Read More
WOVIRO berät Sie umfassend und individuell. Von der Erarbeitung der Antragsunterlagen für die immissionsschutzrechtliche Genehmigung bis hin zur Erstellung behördlicher Berichte und Bilanzen arbeiten wir stets effektiv an der Schnittstelle von Betrieb, Behörde und Bürgern und bringen Ihr Unternehmen sicher in eine erfolgreiche Zukunft. Erarbeitung von Antragsunterlagen zur immissionsschutzrechtlichen Genehmigung (9. BImSchV) Externer Immissionsschutzbeauftragter (§...
Read More
1 2
Zukunft jetzt planen?
0361 26269977